Referenzen Schauprägen

Cembureau Schloss Malbrouck

Das malerische Schloss Malbrouck ist im Dreiländereck Luxemburg, Frankreich und Deutschland gelegen und bietet einen idealen Ort mit dem gewissen Etwas für Veranstaltungen. Der europäische Zementindustrieverband nutzte dieses Ambiente und lud seine Mitglieder ein.

Tag der offenen Tür Erfurter Hof

Nach vielen Jahren der Planung erstrahlt der Erfurter Hof in neuem Glanz. Der Erfurter Hof wurde durch den legendären Auftritt des damaligen Bundeskanzlers Willy Brandt berühmt. Erstmals nach der deutschen Teilung trafen sich im März 1970 die Regierungschefs der beiden deutschen Staaten zum gemeinsamen Gespräch. Die Zentrale der Sparkasse Mittelthüringen hat nun Ihren Sitz in dem geschichtsträchtigen Haus und führten im Rahmen eines Tages der offenen Tür ein Schauprägen durch.

Wieland Dental + Technik

Wieland Edelmetalle GmbH ist seit 1871 mit über 300 Mitarbeitern ein führendes Unternehmen mit Produkten und Dienstleistungen in den Gebieten Dental- und Edelmetalltechnologie. Im Rahmen der alljährlich stattfindenden Messeauftritte wurde auf der inhorgenta in München ein Schauprägen veranstaltet. Natrülich wurde in 999 Feinsilber geprägt.

Deutsche Post Top Executive Meeting

Das internationale Top Executive Meeting fand in Interlaken statt. Das Management bekam als Rahmenprogramm traditionelles Handwerk dargeboten, welches das Erstellen einer Münze beinhaltete.

HUGO BOSS Sommerfestival

Der Name ist Programm. Ganz unter dem Motto “Western” beging Hugo Boss das Sommerfestival. Neben dem internen Marathonlauf und weiteren Laufwettkämpfen für alle Altersklassen, konnten die Mitarbeiter das Ambiente genießen. Hierfür wurde neben dem kulinarischen Programm auch extra eine individuelle HUGO BOSS-Medaille vor Ort geprägt. Tapfere Cowboys durften auch selbst prägen!

50 Jahre SHELL Forschung

Das Shell PAE-Labor im Süden Hamburgs feierte 50-jähriges Bestehen. Die Abkürzung PAE steht für Produkte, Anwendung und Entwicklung. Somit forscht Shell seit fünf Jahrzehnten an neuen Rezepturen für Kraft- und Schmierstoffe, Heizöl, Bitumen und andere Produktspezialitäten. Neben geladenen Gästen und Mitarbeitern wurde das Jubiläumswochenende mit einem Tag der offenen Tür für Besucher abgerundet.

Unternehmerforum Kehl Presstrade GmbH

Presstrade ist ein Unternehmen, welches sich auf den An- und Verkauf und den dazughörigen Service von gebrauchten Maschinen im Sektor Massivumformung spezialisiert. Das weltweit tätige Unternehmen organisierte das alljährlich stattfindende Unternehmerforum der Stadt Kehl. Neben Fachvorträgen und Führungen durch die Firma konnten sich die geladenen Gäste einen Erinnerungstaler prägen.

Münzfest Gadebusch

Das Münzfest in Gadebusch ist Geschichte! Bereits im Mittalter (1542) hatte Gadebusch das Privileg, Münzen zu prägen. Die Münzmeister übten gleichzeitig für ihre Herrscher sämtliche Handelstätigkeiten aus, sie waren praktisch deren Bankiers. Selbst das grausame Urteil: “Der Münzmeister Simon Lüdemann soll mit dem Schwert gerichtet und sein Kopf gepfählt werden” wegen des Verdachts der Münzfälschung im Jahre 1619, hielt die Stadt nicht von ihrer Tradition des Münzprägens ab.

Tag der offenen Tür BMW Regensburg

Eine Gesamtpresskraft von 8100 Tonnen und eine tägliche Verarbeitung von 220 Tonnen Blech (ca. 20000 Teile pro Tag). All dies aus einer Maschine! Das BMW-Werk in Regensburg hatte zum Tag der offenen Tür geladen. Die Handspindelpresse lief non-stop für die Besucher und so wurden an einem Tag über 1000 Taler geprägt. Garantierte Handarbeit!

100 Jahre Recaro

Recaro, gegründet durch Wilhelm Reuter im Jahre 1906, ist Hersteller von Sitzen und Sitzkomponenten. Das global aufgestellte Unternehmen feierte auf der Burg Hohen Neuffen sein 100-jähriges Bestehen. Der Hohen Neuffen ist die größte Burgruine Süddeutschlands am Steilabfall der Schwäbischen Alb. Im stilgerechten Ambiente wurden die Mitarbeiter mit einem festlichen Mahl verwöhnt, umrandet von Gauklern. Jeder Mitarbeiter konnte sich seinen Jubiläumstaler selber mit der Handspindelpresse prägen oder prägen lassen.

Kaltenberger Ritterturniere

Ein Spektakel der Superlative. Über 100.000 Besucher, ca. 2.000 Darsteller und jede Menge Arbeit im Hintergrund. Die Kaltenberger Ritterturniere stellen seit über 25 Jahren eine Institution des mittelalterlichen Lebens dar.

850 Jahre Sipplingen

Der romantische Erholungsort am Bodensee, welcher seine dörfliche Liebenswürdigkeit behalten hat, feierte sein 850-jähriges Bestehen. Das Lagerleben des Seehaufens konnte hautnah miterlebt werden.

ADAC Nürburgring Classic

Historische Rennfahrzeuge, Oldtimer-Schau und der Münzpräger. Anläßlich des ADAC Nürburgring Classic konnte jeder Teilnehmer sich seine Sonderprägung selbst prägen oder prägen lassen. Historische Tourenwagen und GT-Fahrzeuge aus den 50er und 60er Jahren konnten sich im 300km Rennen messen.

750 Jahre Heinsberg

Das Heinsberger Geschlecht übte einen starken politischen, wirtschaftlichen und gesellschaftlichen Einfluß aus. Grund genug, um das Jubiläumsjahr gebührend zu feiern. Zu dem mittelalterlichen Treiben – durchgeführt von Kramer Zunft und Kurzweyl – wurde speziell zu diesem Anlaß eine Sonderprägung herausgebracht, welche durch die Heinsberger Volksbank AG ermöglicht wurde. Bürgermeister Josef Offergeld und Schirmherr OB Schramma (Köln), legten selbst Hand an und prägten ihren eigenen Taler.